Osterfeuerkopf

(T43)

Beschreibung

Vom Wanderparkplatz östlich von Eschenlohe (720 m) geht es auf schmalem Bergpfad durch Wald zügig mit vielen Serpentinen bergauf. Über eine Schulter erreicht man schließlich im lichter werdenden Bergwald die Gipfelkuppe des Osterfeuerkopfs. Abstieg wie Aufstieg. Keine Einkehrmöglichkeit.

Voraussetzungen

Bei Nässe einige rutschige Passagen, ansonsten nur die Höhenmeter als Herausforderung. 

Höhenmeter: 650 m
Strecke: 6 km
Etappendauer: 4 h
Kondition: gering
Technik: leicht

Details

Termindetails
So. 15.09.2024
Leiter*in / Veranstalter*in

Preis

keine